RSS-Feed anzeigen

Fantasy Universität

Fantasy Uni 410 - Fantasy Football und Moral

Bewerten
Dies ist der achte Zusatzteil der Fantasy Football Universität. Diese soll all denen helfen die mit dem Begriff Fantasy Football bisher wenig anzufangen wussten. Aber auch der erfahrene Spieler wird in späteren Kursen noch viel dazu lernen können.

Die Universität ist aufgebaut wie ein echtes Studium. Ihr werdet in 4 Semestern bis zum Abschluss geführt, jedes Semester gibt es mehrere Referate.

Lest sie euch gut durch und ihr werdet alles wissen was ein erfolgreicher Fantasy Football Spieler wissen muß.
In der Liebe und im Krieg ist alles erlaubt.

Hast du dich im Umgang mit deinen Konkurrenten im Fantasy Football je an diesem Spruch orientiert? Falls ja, dann wirst du es wahrscheinlich bereut haben.

Es wird viele geben, die gegenüber der Aussage dieser Lektion Einwände erheben. Viele, die darüber spotten und klar machen werden, dass ihnen jeder Vorteil, den sie erzielen können, recht ist.

Ein fundamentales Prinzip für alles, was du im Leben tust, sollte sein, dass du darauf stolz sein kannst. Es ist schwierig, wenn nicht unmöglich, Stolz zu empfinden, wenn du etwas tust und weißt, dass es falsch ist. Das Richtige im Leben zu tun wird in der einen oder anderen Weise, die du vielleicht gar nicht erwartest oder auch nur erhoffst, belohnt werden. Das Gleiche gilt im Fantasy Football.

Wenn du zulässt, dass dir der Ruf angeheftet wird, andere auszunutzen, zu lügen und Zusagen nicht einzuhalten, dann wird all das früher oder später auf dich zurück fallen. Wenn du hingegen den Ruf entwickelst, einen hohen moralischen Standard an alles anzulegen, was du tust, dann wirst du das Vertrauen deiner Mitspieler erwerben und langfristig erfolgreicher sein.

Webster's New Collegiate Dictionary definiert moralisches Verhalten als "Anpassung an akzeptierte fachgerechte Verhaltensstandards". Ich definiere es einfach als "das Richtige tun". Ich glaube, dass man immer das Richtige tun sollte. Wenn du einmal jemanden ausnutzt, dann wirst du nie wieder die Chance bekommen, noch einmal das Gleiche zu tun.

Es sollte klar sein, dass jemand, der in gutem Glauben einen Trade aushandelt und am Ende besser dabei wegkommt, nicht unmoralisch handelt. Er hat einfach nur bessere Arbeit dabei geleistet, das Potenzial eines Spielers zu beurteilen, als es sein Gegenüber getan hat. Wenn jemand hingegen von einer Verletzung weiß und diese vor seinem ahnungslosen Handelspartner geheim hält, wenn er ihn bezüglich der Situation des Spielers anlügt und ihm diesen andreht, das wäre unmoralisch.

Sobald eine Person den Ruf erhält, sich unmoralisch zu verhalten, wird es für sie nahezu unmöglich, einen Tradepartner zu finden - und oft braucht man möglichst schnell einen Tradepartner.

Wenn du sehr lange Fantasy Football spielst, wirst du früher oder später auf einen unmoralischen Mitspieler treffen. Auf jemanden, der dich anlügt oder dir etwas zu unterstellen versucht, weil er sich daraus einen zeitweiligen Vorteil verspricht. Pass auf, dass du dich dann nicht auf sein Niveau begibst. Persönliche Moral muss von innen kommen und man sollte immer größtmögliche Integrität anstreben, wenn man erfolgreich sein will.

Du wirst oft auf Leute treffen, die bereit sind, zu betrügen um zu gewinnen. Ich behaupte, dass ein durch Betrug erzielter Sieg überhaupt kein Sieg ist. Egal, was die Welt um dich herum denkt, du selbst wirst immer die Wahrheit kennen. Du bist derjenige, der letztlich mit den Entscheidungen leben muss, die du triffst.

Die versteckten Schätze, die man in der Welt des Fantasy Footballs findet, sind die Freundschaften, die durch das Spiel entstehen. Freundschaften, die ein Leben lang halten können. Freundschaften, die nur möglich sind, wenn du in jeder Situation deine Integrität bewahrst.
Anmerkung: FFU 410: Fantasy Football und Moral
Von Gregg Kellogg
Übersetzung für fantasyfootball.de durch Silversurger

"Fantasy Uni 410 - Fantasy Football und Moral" bei Twitter speichern "Fantasy Uni 410 - Fantasy Football und Moral" bei Facebook speichern "Fantasy Uni 410 - Fantasy Football und Moral" bei Mister Wong speichern "Fantasy Uni 410 - Fantasy Football und Moral" bei Google speichern "Fantasy Uni 410 - Fantasy Football und Moral" bei LinkARENA speichern "Fantasy Uni 410 - Fantasy Football und Moral" bei newsk!ck speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Fantasy Football

Kommentare

Über uns
FF,DE ist eine private, nicht kommerzielle Initiative zur Förderung des American Football Sports in Deutschland.
Alle Leistungen werden von den beteiligten Personen unentgeldlich in der Freizeit erbracht.
home of the german fantasy football freaks
Folgt uns