Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: GKL - Regeländerungen 2007

  1. #1

    Standard GKL - Regeländerungen 2007

    Bitte benutzt diesen Thread für Eure Vorschläge hinsichtlich eventueller Regeländerungen im nächsten Jahr.

    Nach gespielten 3 Wochen ist mir schon Einiges aufgefallen, was ich im nächsten Jahr gerne abändern möchte. Sie betreffen im Moment in erster Linie die Punktevergabe für die Defense.

    1.
    Im Moment sind die Einstellungen bei Fanball so, dass sämtliche Punkte eines gegnerischen Teams der Defense angelastet werden - also auch TDs die aufgrund von Punt Returns oder von der gegnerischen Defense (INT TDs , Fumble TDs) erzielt werden. Dies halte ich nicht für sinnvoll.

    Geplante Änderung 2007:

    Nur noch die Punkte, die die DEF tatsächlich zugelassen hat (also ohne Punt Return TDs und ohne INT TDs oder Fumble TDs) werden der Defense angekreidet.


    2.
    Die bisherige Staffelung


    Award 20 points for all points allowed in the range of 0 to 0.
    Award 15 points for all points allowed in the range of 1 to 6.
    Award 10 points for all points allowed in the range of 7 to 13.
    Award 5 points for all points allowed in the range of 14 to 20.
    Award -5 points for all points allowed in the range of 28 to 34.
    Award -10 points for all points allowed in the range of 35 to 100.



    können wir noch verfeinern bzw. in weiteren Abstufungen vornehmen.
    Damit hätten wir dann eine individuellere Lösung für die Defense und keinen "Einheitsbrei" !

    Genaueres habe ich noch nicht erarbeitet, aber dafür ist ja auch noch Zeit.

    Angedacht sind Punktevergabe z.B. in 3er-Schritten
    (also z.B. = 0 Punkte = 20 Punkte , 1-2 Punkte = 15 Punkte , 3-6 Punkte = 12 Punkte - usw.)

    Lasst mal hören, was ihr darüber denkt und welche Regelung ihr bevorzugen würdet.
    Ihr könnt auch gerne gleich mal ein paar Vorschläge machen, welche Punkte-Staffelung ihr für am Sinnvollsten haltet
    [GKL] Indianapolis Colts
    [GUDU] Berlin Invaders
    [NFL Talk Liga D] - Chitown Soldiers
    [NFL Fans Ger.] Ohio St. Buckeyes
    [GERDA] Berlin Buckeyes

  2. #2

    Standard

    Ich finde den Vorschlag mit der 3er Staffelung interessant, da für o zugelassene Punkte aber 20 vergeben werden bietet sich allerdings eine 4er Staffelung noch eher an.

    Award 20 points for all points allowed in the range of 0 to 0.
    Award 16 points for all points allowed in the range of 1 to 3.
    Award 12 points for all points allowed in the range of 4 to 7.
    Award 8 points for all points allowed in the range of 8 to 13.
    Award 4 points for all points allowed in the range of 14 to 20.
    Award -5 points for all points allowed in the range of 28 to 34.
    Award -10 points for all points allowed in the range of 35 to 100.

    So hat man eine Staffelung mit
    1. keine Punkte zugelassen
    2. nur FG oder weniger zugelassen
    3. TD oder weniger zugelassen
    4. weniger als 2 TDs zugelassen
    5. weniger als 3 TDs zugelassen
    Ist denke ich als Ansatz nicht schlecht und kann noch verfeinert werden
    [NFLGermany] - Trier Saints
    [FF.DY Rubin-Division] High Forest Hillbillies

  3. #3
    ff.de Member Avatar von DDP
    Registriert seit
    30.06.2005
    Ort
    Weener/Ostfriesland
    Beiträge
    1.730

    Standard

    Die Staffelung finde ich auch sehr gut, allerdings ist mir bei der Differenz von 20 zu 28 Punkten zugelassen zuviel frei. Mann müsste dann ab 24 Punkten lediglich 0 Punkte vergeben, dann paßt es.
    Desweiteren finde ich die Punkteaufteilung etwas ungünstig. Nur 4 Punkte wenn eine D4 Punkte zuläßt? Das ist definitiv zu wenig.
    Ich wäre für 20, 16, 14, 12, 8, 4, 0.

    Aber man könnte das auch anders lösen: Gibts denn vielleicht Interesse nächste Jahr mit IDPs zu spielen? Ich persönlich habe kein Problem damit und zur Abstimmung bringen kann man es ja nochmal.

    Nächster Punkte beim Scoring: Ich würde gerne Punkte abziehen für Missed FGs. Ein QB bekommt ja auch Minuspunkte für ne INT.
    Außerdem vielleicht Punkte für Receptions und Completions.
    $$$...::--WEENER ***** PYTHONS--::...$$$
    Sauerkrautbowl 2006 - Banana Bowl 2007 - UFC Champ 2007

  4. #4
    ff.de Member
    Registriert seit
    01.09.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    945

    Standard

    bei der Defense Points Staffelung wäre ich für Dominiks Vorschlag.
    zu den von DDP angeführten Punkten würde ich auch was zu sagen , und zwar :
    1. IDP wäre ich auf jeden Fall für !! :daumen: nur, das wird schwer zu machen sein, weil wir ja alle mit Team Defense geplant haben. also ich persönlich hätte keine Probleme mit IDP.
    2. die sache mit punkte abziehen für "missed FG´s" finde ich auch gut ! wie DDP richtig sagt, werden ja auch dem QB bei einer IT pts abgezogen. also muss auch ein Kicker bestraft werden. genauso,wenn er sich bei einem FG Versuch blocken lässt, daß muss auch bestraft werden.
    und die sache mit Zusatzpunkten für Receptions und Complet. finde ich auch klasse. (wird ja in einigen ligen so gespielt)
    vielleicht so in der art :
    1-4 Receptions = 1 pt
    5-8 Recept. = 2 pts
    9-13 Receptions = 4 pts
    14 und mehr Rec. = 6 pts

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von DDP
    Nächster Punkte beim Scoring: Ich würde gerne Punkte abziehen für Missed FGs. Ein QB bekommt ja auch Minuspunkte für ne INT.
    Außerdem vielleicht Punkte für Receptions und Completions.
    Aus Zeitgründen jetzt nur ne schnelle Antwort.

    Wir spielen bereits mit Minuspunkten bei Missed FGs (Staffelung bis 49 Yards) und XPs.
    Schaut doch bitte nochmal in die Rules.

    Gruß
    Dom
    [GKL] Indianapolis Colts
    [GUDU] Berlin Invaders
    [NFL Talk Liga D] - Chitown Soldiers
    [NFL Fans Ger.] Ohio St. Buckeyes
    [GERDA] Berlin Buckeyes

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von DDP
    Die Staffelung finde ich auch sehr gut, allerdings ist mir bei der Differenz von 20 zu 28 Punkten zugelassen zuviel frei. Mann müsste dann ab 24 Punkten lediglich 0 Punkte vergeben, dann paßt es.
    Desweiteren finde ich die Punkteaufteilung etwas ungünstig. Nur 4 Punkte wenn eine D4 Punkte zuläßt? Das ist definitiv zu wenig.
    Ich wäre für 20, 16, 14, 12, 8, 4, 0.
    Also mein Plan war ja, dass wir sogar noch mehr Abstufungen vornehmen - und das auch im Negativpunktebereich.

    So das wir sagen wir mal im Plusbereich 7-8 Stufen haben und im Negativbereich auch ein paar mehr als bisher.

    Genaueres habe ich noch nicht erarbeitet.

    Vielleicht so:

    20, 18, 15, 12 , 10 , 8, 5, 3, 0, -2 , -4, -6, -8, -10



    Müßte mann dann nur noch festlegen, wann es diese Punkte jeweils gibt.
    [GKL] Indianapolis Colts
    [GUDU] Berlin Invaders
    [NFL Talk Liga D] - Chitown Soldiers
    [NFL Fans Ger.] Ohio St. Buckeyes
    [GERDA] Berlin Buckeyes

  7. #7

    Standard

    Zu IDPs:
    Können wir in der Off-Season gerne diskutieren.
    Allerdings müßte die Abstimmung einstimmig sein (bzw. ohne Gegenstimmen), da wir unsere Liga ja nunmal als Liga mit Team-DEF geplant hatten und villleicht nicht alle so sehr von IDPs begeistert sind.

    Ich persönlich würde ich mich im Moment wohl auch nur enthalten - aber ist ja noch ein wenig Zeit.

    Zu den zusätzlichen Punkten für RECEPTIONS & COMPLETIONS:
    Bin ich persönlich eigentlich definitiv dagegen.
    Das greift zu sehr in die Settings und damit in die Entscheidung der bereits "gekeeperten Player" ein. Außerdem halte ich auch sonst nicht zu viel davon, da wir die einzelnen Positionen dann völlig neu ausbalancieren müßten.
    [GKL] Indianapolis Colts
    [GUDU] Berlin Invaders
    [NFL Talk Liga D] - Chitown Soldiers
    [NFL Fans Ger.] Ohio St. Buckeyes
    [GERDA] Berlin Buckeyes

  8. #8

    Standard

    zu 1. dagegen....die Special Teams gehören genauso zum Team (also auch zur Defense) dazu wie jeder andere Mannschaftsteil. Da dürfte man ja Fieldgoals auch nicht anerkennen, denn zu diesem Zeitpunkt sind ja auch "nur" Special Teams auf dem Feld. Und Defense TD`s gehören nunmal zum Spiel dazu.

    zu 2. die Staffelung ist ziemlich heftig (-10 Punkte) und auch recht grob (z.B. nichtmal 0 Punkte), das könnte man durchaus nochmal ändern.

    Aber vielleicht ist diese Diskusion auch bald hinfällig, wenn wir mit IDP`s spielen. Ich wäre dem zumindest nicht abgeneigt.

    Von Punkten für Receptions und Completions halte ich nichts.
    Jubiläums Saison --- 10 Jahre auf FF.de
    Forum-Titel: 5 - FF.de-ex-NFL.com 2004; GKL 2010 & 2011; H-Bowl Kate 2012; FFFF 2012
    Titel außerhalb des Forums: 6 - (2004, 2005, 2007, 2009, 2x2013)

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von MasterofDisaster
    zu 2. die Staffelung ist ziemlich heftig (-10 Punkte) und auch recht grob (z.B. nichtmal 0 Punkte), das könnte man durchaus nochmal ändern.
    Nur als kleine Info für Dich.

    Die ganz oben aufgeführte Staffelung ist die aktuelle Staffelung für 2006 und nicht etwa mein Vorschlag für 2007.
    [GKL] Indianapolis Colts
    [GUDU] Berlin Invaders
    [NFL Talk Liga D] - Chitown Soldiers
    [NFL Fans Ger.] Ohio St. Buckeyes
    [GERDA] Berlin Buckeyes

  10. #10
    ff.de Member Avatar von DDP
    Registriert seit
    30.06.2005
    Ort
    Weener/Ostfriesland
    Beiträge
    1.730

    Standard

    Zitat Zitat von gosox2000
    Zitat Zitat von DDP
    Nächster Punkte beim Scoring: Ich würde gerne Punkte abziehen für Missed FGs. Ein QB bekommt ja auch Minuspunkte für ne INT.
    Außerdem vielleicht Punkte für Receptions und Completions.
    Aus Zeitgründen jetzt nur ne schnelle Antwort.

    Wir spielen bereits mit Minuspunkten bei Missed FGs (Staffelung bis 49 Yards) und XPs.
    Schaut doch bitte nochmal in die Rules.

    Gruß
    Dom
    Mmmh, komisch. Als ich gerade unter den Rules geschaut habe, ob es Punktabzüge für Missed FGs gibt, da stand da das dort nix eingestellt wurde. :? Sonst hätte ichs ja auch nicht gesagt.
    $$$...::--WEENER ***** PYTHONS--::...$$$
    Sauerkrautbowl 2006 - Banana Bowl 2007 - UFC Champ 2007

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
FF,DE ist eine private, nicht kommerzielle Initiative zur Förderung des American Football Sports in Deutschland.
Alle Leistungen werden von den beteiligten Personen unentgeldlich in der Freizeit erbracht.
home of the german fantasy football freaks
Folgt uns