Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: [FKL 08] Week 10

  1. #1

    Standard [FKL 08] Week 10

    FKL - Week 10:

    Herne Barons vs. Franken Warriors

    Hinspiel: 99,68 - 111,1

    Stuttgart Thundering Herd vs. Polsum Patriots
    Hinspiel: 125,65 - 118,27

    Niederrad Turtles vs. Frankfurt Funbirds
    Hinspiel: 205,56 - 152,53

    Berlin Bitchslappers vs. Munich Falcons
    Hinspiel: 160,35 - 109,95

    Tempelhof Dragons vs. Springfield Spiderpigs
    Hinspiel: 146,74 - 134,47

    Wetzlar Dragons vs. Vienna Powers
    Hinspiel: 93,53 - 142,68

    Rhein Main Orcas vs. Eppelborn Reapers
    Hinspiel: 134,82 - 148,34

    Bitte denkt daran das es diese Woche bereits am Donnerstag losgeht mit dem ersten Spiel (DEN @ CLE)!!!
    FKL 08 - Franken Warriors / UFC - Advocatus Diaboli Purpurati /AYFFL - Büdingen Saints FFKL - Wetterau Colts / KLIFF - Rohrbach Grizzlies / GFF.de - Hessen Crunchers / GLoFF - Rohrbach Saints (Champ 2012) / GERDA - Spessart Barbarians / WWSL - Friedberg Savages / GUDU - Büdingen Colts
    FoG
    - Hessen Colts / GKL - New Orleans Saints/ HB-Cameron - Rohrbach Stallions

  2. #2
    ff.de Member Avatar von troy2k
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    3.968

    Standard

    Preview:

    Vienna Powers @ Wetzlar Dragons


    Am 10 Spieltag der Saison ist das Team aus Österreich zu Gast in Mittelhessen.

    Die Wetzlarer brennen auf eine Revanche für die Niederlage am 3 Spieltag in Wien. Auf Grund dieser (und der gegen die Spiderpigs) Pleite sind die Dragons gezwungen in der Rückrunde mind. eine 6-1 Bilanz zu erreichen um eine realistische Chance auf die Ko Runde zu haben. In den ersten 2 Wochen hat das gut geklappt und so soll es weiter gehen.


    Die Chancen auf 3 Sieg in der Rückrunde und 4 in Folge sollten für die Dragons da sein, nur nutzen sollte man sie auch:


    Powers - Dragons

    QB- G. Frerotte - P. Rivers

    Frerotte spielt eine passable Saison und hat mit Berrian einen WR der immer für ein Big Play gut ist. Gegen die Packers werden die Vikings wahrscheinlich wieder viel auf den Lauf setzten aber 1-2 TD Pässe könnten drin sein. Rivers ist der beste QB der FKL und hat gegen KC eine große Chance dies wieder unter Beweis zu stellen. Deswegen sollten die Dragons hier einen Vorteil haben. (15-25)

    RB- R. Bush (F. Jackson) - M. Forte

    Bush ist OUT, möglicher Ersatz Jackson ist ber Backup und hat zudem einen schweren Gegner. M. Forte hat das auch, aber wird viel mehr zum Einsatz kommen und deswegen den Vorsprung für die Dragons weiter ausbauen können. (5-15 / 20-40)

    Flex OFF- D. Ward - S. Slaton

    Alptraum Gegner für beide Teams. Ward als Backup in NY bekommt max. 10 Rush. pro Spiel und so wie gegen die Cowboys wird er gegen die Eagles nicht laufen können. Slaton ist wenigstens Starter in HOU, hat aber mit der BAL DEF, die beste Verteidigung der Liga gegen sich. Deswegen Remis (7-7 / 27-47)

    WR- H. Baskett/C. Stuckey - R.Wayne/S. Smith

    Klarer Vorteil für die Dragons, auch wenn die Leistungen von R. Wayne in den letzten 2 Wochen schwach waren und es diese Woche gegen die starken Steelers geht. Das gleicht aber S. Smith mehr als weg und mit der OAk DEF auch einen guten Gegner. Bei den Powers laufen WR #4 bzw. #3, da darf man nicht viel erwarten. (7-25 / 34-72)

    TE- T. Gonzales - D. Clark

    Die erste Kategorie wo die Powers über einen Vorteil verfügen könnten. Eine zweistellige Pkt. Zahl gegen die SD DEF sollte drin sein, Clark wird das vielleicht knapp erreichen können. (13-8 / 47-80)

    K- J. Feeley - J. Kasay

    Feeley gegen STL dürfte einige FG Versuche bekommen, gleiches gilt auch für Kasay. Da Kasay etwas zuverlässiger ist, denke ich, dass beide zwischen 10-15 Pkt. sich bewegen werden. (13-10 / 60-90)

    ST- Ravens - 49-ers

    Auf der ST Pos. setzte ich auf viele TD der Cards und dadurch viele Yards durch KO Ret. der 49-ers. Die Ravens haben während der Saison auch noch nicht viel geleistet, deswegen Remis. (5-5 / 65-95)

    LB- M. Peterson/F. Keiaho - J. Harrison/J. Porter

    Beide Teams müssen 2 Ausfälle beklagen. Die Powers müssen den Verlust von Z. Diles ersetzen, die Dragons, wegen einer BYE Week, B. Ruud.
    Da Keiaho angeschlagen ist, müssen die Powers vielelicht sogar auf die schnelle einen FA verpflichten. Deswegen sollten die Dragons auf der LB einen Vorteil haben, sofern M. Harrison einen guten Tag erwischt. (15-25 / 80-120)

    DL- A. Ogunleye - T. Cole

    Vorteil für die Dragons. Die Titans geben fast keine Sacks ab und Ogunleye war bis jetzt nicht großartig in Erscheinung getreten. Die Giants OL ist schwächer als die der Titans und so sollte Cole paar Punkte mehr als der DL der Bears holen können. (8-12 / 88-132)

    DB (mit DEF Flex)- M. Bullitt (T.Polamalu)/O. Mikell - A. Rolle (A. Cromartie)/Q. Jammer

    Beide Teams könnten ihren Starting DB noch wechseln können. Bei den Powers wäre das sogar angebracht, denn nach der Rückkehr von A. Bathea ist M. Bullitt nur noch Ersatz bei den Colts. Q. Mikell spielt eine gute Season und da Eli sich wieder langsam seiner "normal Form" nähert kann Mikell einige Punkte machen. Polamalu hat seit Week 3 keine INT mehr gefangen und in den letzten 4 Wochen ist er unter der 10 Pkt. Marke geblieben.
    Die Dragons gambeln etwas mit dem Einsatz von A. Rolle, der sich nach schwachen Start verbessert hat und in den letzten Wochen über oder um die 10 Pkt. pro Spiel bringt. Q. Jammer hat nach seinem Tief in den Wochen 3-5 wieder zu seiner Form gefunden und ist der stabilste DB der Dragons in der Saison. Sollten die Powers nicht auswechseln, sollten die Dragons einen leichten Vorteil haben. Falls doch dürften beide Teams etwa die gleiche Punktzahl holen. (18-18 / Gesamt: 106 - 150)


    Fazit: Die Revanche sollte den Dragons gelingen.
    In der Offense sind die Hessen, trotz der schweren Matchup's der RB's, viel besser besetzt als die Powers. Diesen Nachteil werden die Wiener nur marginal oder vielelicht gar nicht mit der DEF ausgleichen. Die ST Pos. sind fast immer ein Roulette-Spiel, ich denke aber, dass ein 30-40 Pkt. Vorsprung zu Gunsten der Wetzlar Dragons, durchaus realistisch sein sollte.

  3. #3
    ff.de Member Avatar von GalaxyJaguars
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.505

    Standard

    Preview Frankfurt Funbirds @ Niederrad Turtles

    Nach der Niederlage im Hinspiel im Stadtduell und der Tatsache das die Turtles ein Spiel besser stehen, muss für dei Funbirds ein Sieg her. Die 53 PKT wird man nicht aufholen können um den direkten Vergleich für sich zu wenden aber ein Sieg ist pflicht. Beide Seiten hatten schon Spieler im Donnerstagspeil im Einsatz. Die Finbirds haben mit Ihren 3 Startern 59,45 auf das Board gezaubert. Dabei ist die Personalie Royal auf der Bank etwas betrüblich. Er hat 26,4 Punkt eerzielt. Zudem ist LB Webster gleich zu beginn des Spieles ausgefallen und hat eine 0 dazu beigesteuert. Die Turtles haben mit 2 Startern 32,45 Punkte erzielt.

    QB: J. Cutler 41,55 Punkte - B. Quinn 23,45 Punkte
    Endlcih hat Cutler wieder ein gutes Spiel hingelegt. Die Zahlen für Quinns ersten Einsatz sind solide

    RB: M. JonesDrew (12,77, 81/19 DET), T. Jones (14,86, 47/12 STL) - R. Braun (16,19, 28/8 SEA), T. Hightower (10,89, 148/22 SF)
    Alle 4 RBs mit guten Matchups. Die Funbirds haben immer noch den Auftritt Browns gegn NE im Kopf wo er Ihnen 45 Punkt eeingeschenkt hat. Hoffen tun die Funbirds das MJD gegen DET endlich wieder in Form kommt und den Fehler Royal in Grenzen hält. Zudem tritt Hightower gegen sein ehemaliges Team na.

    WR: B. Marshall 17,9 Punkte, V. Jackson (12,11, 102/16 KC) - L. Coles (12,4, 92/15 STL), D. Bowe )11,76, 110/18 SD)
    Marschall mit einen guten Spiel hat seine Pflicht erledigt. Jackson gegen KC wird auch ein zweistelliges Ergebnis erwartet. Zudem ist er im direkten Duell mit Bowe. Der angeschlagene Coles ist immer für ein Spitzenspiel gut.

    TE: K. Boss (6,55, 573(21 PHI) - D. Lee (4,91, 572/20 MIN)
    Auf Seiten der Funbirds fehlt der byeweekler Witten, der ja aber angeschlagen ist und so seine Verletzung auskurieren kann. Ist ein Matchup auf Augenhöhe wo ein TE den Vorteil bringen wird

    K: S. Gostkowski (9,25, 225/5 BUF) - M. Prater 9 Punkte

    TM: Falcons (4,22, 657/27 NO) - Saints (7,81, 325/1 ATL)

    DB: E. Coleman (ATL 11,5, 119/20 NO), Y. Bell /MIA 15,38, 39/2 SEA) - M. Williams (MIN 19,5, 840/217 GB), T. Jennings (IND 9,38, 222/58 PIT)
    Die Funbirds DBs haben unterschiedliche Matchups. Colemann ein supermatchuo und Bell ein weniger gutes. Auf Seiten der Turtels muss Williams seine Leistung des einzigen Spieles letzet Woche bestätigen.

    DL
    : J. Smith (SF 9,31, 224/10 ARI) - J. Tuck (NYG 12,56, 87(1 PHI)
    Dei Funbird smit den Problem, der schwächelnde Smith und Williams ggen BA. Da hat man sich auf die besserung von Smith gesetzt. Tuck der beste DLer hat es diesmal mit den Beweglichen McNabb zu tun. Da wird er es schwer haben seine Sacks zu machen.

    LB: N. Webster 0 Punkte, S. Cooper (SD 16, 313/77 KC) - J. Beason (CAR 15,75, 31(9 OAK), T. Howard (OAK 12,94, 80/26 CAR)
    Webster mit der 0 leider ein Totalausfall. Cooper sollte gegen KC solide Punkten. Die Turtles ein Spielerduo das Gegeneinander antritt. Mal sehen wer sich mehr zurückhält.

    Es wird ein schweres Spiel und wenn die Funbirds verlieren ist der Playoffzug schon im Rollen un dSie noch vom Zug entfernt. Sollten die Tzrtels gewinnen haben sie einen Konkurenten weniger zu fürchten.
    UFC - Helenopolis Siceratores
    FF.DY Saphir - Hollywood Bowl Cameron Frankfurt Skyjokers

    FKL 08 - Frankfurt Funbirds EFLAF - Frankfurt Leopards
    Gerda - Frankfurt Shamans KFC - The Fighting Swans

  4. #4

    Standard

    Prewiew Herner Barons @ Franken Warriors

    QB: J. Delhomme gegen K. Warner

    Warner ist der 3. beste QB der NFL derzeit. Daher denke ich das ich hier klar vorne liegen dürfte. Delhomme ist zu schwankend in seinen Leistungen. Mit S. Smith ist es zwar besser geworden, aber an Warner dürfte er nicht heranreichen. Dem mit Fitzgerald und Boldin zwei der besten WR der NFL zur Verfügung stehen.
    0-1

    RB: L. Tomlinson / L. White gegen J. Stewart

    Klarer Vorteil für die Barons. LT kommt langsam in Fahrt und hat ein perfektes Matchup gegen die schlechteste Lauf-Verteidigung der NFL. White hat ein schweres Matchup gegen die Bears vor sich. Stewart ist leider nur noch die #2 in Carolina. Die Bye-Week von Portis macht sich hier deutlich bemerkbar. Daher dürfte ich diese Kategorie klar verlieren.
    1-1

    WR: D. Mason / J. Walker gegen A. Johnson / C. Chambers / T. Holt

    Hier sehe ich meine WR deutlich vorne. AJ ist der derzeit beste WR der NFL. Holt hat letzte Woche endlich auch mal wieder was gezeigt und macht hoffentlich so weiter. Zumal in STL die RB´s rar werden. Chambers kommt von einer Verletzung wieder zurück, mal sehen wie fit er sein wird. D. Mason hat letzte Woche so einiges bewegt. Ob er das wiederholen kann bleibt abzuwarten. Walker hat keinen QB der auf ihn werfen kann. Die Raiders werden vornehmlich laufen.
    1-2

    TE: G. Olsen gegen J. Shockey

    Hier dürfte Shockey auch der Favorit sein. Olsen wird es schwer haben gegen die gute Verteidigung der Titans. Shockey kommt frisch erholt von der Bye-Week zurück und hat ein gutes Match gegen die Falcons vor sich.
    1-3

    K: S. Janikowski gegen M. Crosby

    Wie immer beim Kicker ausgeglichen.
    2-4

    ST: CHI Bears gegen SD Chargers

    Sehe ich ebenfalls ausgeglichen. Bei der ST kommt es einfach auf die Tagesform an.
    3-5

    DB: A. Winfield / N. Collins gegen C. Tillman / C. Gamble

    Leichter Vorteil für die Barons. Winfield hat ein super Matchup. Collins nicht so sehr. Tillman und Gamble sind fast schon must-starts, mMn. Auch wenn die Matchups nicht so gut sind.
    4-5

    DL: D. Tapp gegen J. Peppers

    Hier würde ich Peppers den Vorteil geben. Gegen die löchrige O-Line der Raiders sollte er einiges leisten können. Tapp wird es etwas schwerer haben gegen die Fins. Die sich gut entwickelt haben dort in letztere Zeit.
    4-6

    LB: J. Vilma/ D. Johnson gegen G. Brackett / R. Lewis

    Da werden die Barons sich noch einen LB suchen müssen. D. Johnson fällt höchstwahrscheinlich aus. Vilma wird gut punkten. Brackett wird auch wieder seine Leistung bringen. Lewis kann gegen HOU auch ne top Punktzahl abliefern, denke ich mal. Mal sehen wen sich die Barons holen werden für Johnson.
    4-7

    Wird ne enge Kiste werden. Denke aber aufgrund der besseren WR und des besseren QB´s das ich gewinnen sollte. Mal sehen wie das Spiel ausgehen wird.
    FKL 08 - Franken Warriors / UFC - Advocatus Diaboli Purpurati /AYFFL - Büdingen Saints FFKL - Wetterau Colts / KLIFF - Rohrbach Grizzlies / GFF.de - Hessen Crunchers / GLoFF - Rohrbach Saints (Champ 2012) / GERDA - Spessart Barbarians / WWSL - Friedberg Savages / GUDU - Büdingen Colts
    FoG
    - Hessen Colts / GKL - New Orleans Saints/ HB-Cameron - Rohrbach Stallions

  5. #5
    ndcruz
    Gast

    Standard

    Wow! Muhammad in letzter Seunde noch aufgestellt und sein erster catch ist ein TD.

    Sonst läuft's eher schlecht. Lynch mit gerade mal 6 Punkten - da hätte ich besser Jones gestartet. Dazu schon wieder nen LB mit vielen Punkten auf der Bank (Ryans mit 22).

    Die Orcas mit vielen Punkten bisher. Das könnte ne Klatsche werden. :(

    EDIT: Jetzt auch noch Gibril Wilson verletzt. :( Das wird ne Klatsche.

  6. #6
    ff.de Member Avatar von dolphins-galaxy
    Registriert seit
    08.05.2007
    Ort
    Mainhattan
    Beiträge
    2.721

    Standard

    Apropos Klatsche - ich schliesse mich an - bei mir gilt es nur noch Schadensbegrenzung und Ergebniskosmetik zu betreiben...

    Nun zumindest die Fins haben gewonnen
    MFL Pita Trashers - Veteran ----- FKL Niederrad Turtles - Veteran Founder ----- WWSL Niederrad Fort Loco - Veteran Founder & Back2Back-Nugget-Bowl-Champion
    "Frankfurt GalaxyJaguars Connection" Teams:
    Salary X 2.0
    Attila Swashbucklers - Rookie Tag Team ----- On hold: UFC Helenopolis Siceratores - Senior Tag Team

  7. #7
    ff.de Member Avatar von Lewis80
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    AKK
    Beiträge
    875

    Standard

    moore schon zwei tds und mit smith und kampmann noch punkte auf der bench gelassen. die orcas scheinen in der liga angekommen zu sein.
    Touchdown: Kastel Panthers/ 3rd Place 2009
    Kick It: Kastel Yellowjackets/ Sieger 2009
    EFLAF: Wiesbaden Mustangs
    AGS: Kastel Raiders

  8. #8
    ndcruz
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Lewis80
    moore schon zwei tds und mit smith und kampmann noch punkte auf der bench gelassen. die orcas scheinen in der liga angekommen zu sein.
    Damit hätten sie auch gerne noch ne Woche warten dürfen. :feuer: ;)

  9. #9
    ff.de Member Avatar von Lewis80
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    AKK
    Beiträge
    875

    Standard

    gönn es mir lol dafür mußte ich in den ersten wochen genug schlucken mit dem trümmerhaufen den ich übernommen habe.
    Touchdown: Kastel Panthers/ 3rd Place 2009
    Kick It: Kastel Yellowjackets/ Sieger 2009
    EFLAF: Wiesbaden Mustangs
    AGS: Kastel Raiders

  10. #10

    Standard

    Glückwunsch an die Orcas zum ersten Sieg in der FKL!

    Puh, das ich das Ding gewinne ist echt ein Wunder. Ne Offense hatte ich ja praktisch nicht gehabt. Sehr enttäuscht bin ich von Chambers der mir nen Nuller eingebracht hat. Muss mich klar bei meiner DEF# bedanken, die mördermässig gepunktet hat. Vor allem die 27,5 P von Peppers sind für einen DL Spieler echt ein Hammer. Morgen wird hoffentlich Warner noch ein paar Punkte machen und die Schande der Offense wenigstens halbwegs ausbügeln.

    Bedanken muss ich mich auch beim QB der Barons. Delhomme war ja unterirdisch heute. 4 INT´s und nur 72 yds sind echt ungewöhnlich für ihn. Hat mir in anderen Ligen auch so manches Match versaut. Hier habe ich davon profitiert.:wink:
    FKL 08 - Franken Warriors / UFC - Advocatus Diaboli Purpurati /AYFFL - Büdingen Saints FFKL - Wetterau Colts / KLIFF - Rohrbach Grizzlies / GFF.de - Hessen Crunchers / GLoFF - Rohrbach Saints (Champ 2012) / GERDA - Spessart Barbarians / WWSL - Friedberg Savages / GUDU - Büdingen Colts
    FoG
    - Hessen Colts / GKL - New Orleans Saints/ HB-Cameron - Rohrbach Stallions

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
FF,DE ist eine private, nicht kommerzielle Initiative zur Förderung des American Football Sports in Deutschland.
Alle Leistungen werden von den beteiligten Personen unentgeldlich in der Freizeit erbracht.
home of the german fantasy football freaks
Folgt uns