Fantasy-Football.DE

Normale Version: Hollywood Bowl - Aktueller Stand bezüglich Scarlett und Cameron
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hi,

nach meiner Mail, ein paar Rückfragen, sind noch 2 Rückmeldungen pro Liga offen, der aktuelle Stand zeigt aber folgendes:

Folgende Mannschaften haben sich zurück gezogen:

Stuttgart Fighting Trojans (Scarlett)
Lambeau Leapers (Scarlett)
Reinheim Silversharks (Scarlett + Cameron)
Charleston Chiefs (Scarlett)
Stuttgart Indians (Scarlett)
Gevelsberg Weirdos: Option 1-3 (Scarlett, keine Zeit für Neustart).
Sunthoven Farmers (Cameron)
Headless Horsemen (Cameron)
Frankfurt Skyjokers (Cameron)
Linden Lions (Cameron)
Parsberg Prosit (Cameron)
Bosleys Divas (Cameron)

Noch nicht zurück gemeldet haben sich:

Biederstein All Blacks
MA Tropics

Von den Teams die sich zurück gemeldet haben, kämen jeweils folgende Optionen in Frage:

Pfungstadt Giants: Option 1-4
Chur Godfathers: Option 4
Hannover Devils: Option 1-4
Dresden Cowboys: Option 4
The Blatant Beast: Option 2+4
The Walk of Fame: Option 1-4 (Wunschreihenfolge: 2, 4, 3, 1)
opas oscars: Option 4.
Emschertal Pirates: Option 1-4
Neukirch Raptors: Option 1-4

Potentielle Nachrücker:

Schnixx82
hollyhh2000

Option 1 fällt auf Grund der 12 Absagen flach. Option 2 oder 3 wären in der Theorie möglich, da sich aber aus jeder Liga mind. die Hälfte der Mitspieler verabschiedet haben, würde ich eher für einen kompletten Neuanfang plädieren, wenn sich denn überhaupt noch 12 Mitspieler finden.

Grüße,

Thomas
Also wenn noch Teams zu den 12 fehlen dann wäre ich insbesondere bei einem Neustart gerne bereit eins zu übernehmen. In diesem Modus mit nem eigenen zusammen gedrafteten Team zu starten wäre sehr interessant.
Wenn ich mich recht entsinne, haben sich die Emschertaler für die CAMERON zurückgemeldet. Aber wurscht; die Pirates spielen auch in 2015 mit, obwohl der roster "schwer im rebuilding" ist.

Mache ansonsten jede Reform mit, die das Format erhält. Die UFC scheint ja der Vergangenheit anzugehören.

Gruß Wolfgang
Hi,

alleine wegen den neuen Möglichkeiten bzw. den Veränderungen wollte ich schon von jedem noch mal eine dedizierte Rückmeldung, um zu Wissen bei was diejenigen dabei wären Wink

Grüße,

Thomas
Und hollyhh hatte mich im April wegen der freien Plätze in der Scarlett angeschrieben. Ich denke mal das er auch bei einem Neustart Interesse an einem Team hat.
Ich wäre bei allen Optionen dabei...
MasterofDisaster schrieb:Und hollyhh hatte mich im April wegen der freien Plätze in der Scarlett angeschrieben. Ich denke mal das er auch bei einem Neustart Interesse an einem Team hat.

hab ich Wink
Wir sind dabei auch bei einem Restart
bin auch bei den verbleibenden Optionen dabei
Hi,

ich habe jetzt Manfred und Felix12 noch einen allerletzten Reminder gegeben und Zeit bis Sonntag Abend. Wenn sie sich bis dahin nicht melden, sehe ich dies als Rückzug an.

Nach dem nun auch schon so viele in beiden Ligen abgesagt haben, macht nur ein kompletter Neustart Sinn. Bis auf die Gevelsberg Weirdos konnten/können auch alle damit leben, so dass ich hier jetzt nicht noch mal eine extra Bestätigung brauche. Ich werde beide noch mal getrennt anschreiben, um zu Wissen ob sie trotzdem dabei sind oder nicht.

Ansonsten werde ich jetzt schon mal eine neue Liga als Kopie von der Kate erstellen, nach dem diese ja schon auf der Engine 2015 ist und dort alle Regeln korrekt eingepflegt sind.

Ich hätte auch schon eine Idee für einen Namen, sowie für die Divisionen, welches dann an Firefly angelehnt wäre. Gegenvorschläge sind aber gerne willkommen.

Die Liga würde ich Serenity nennen, die 4 Divisionen dann Malcom (Reynolds), Jayne (Cobb), Zoe (Washburne) und Kaylee.

Des weiteren würde ich vorschlagen, dass wir uns ab jetzt dann vom "Muttersystem" abkoppeln und selbst ständig die Regeln anpassen/erweitern/was auch immer.

Grüße,

Thomas
Seiten: 1 2