Fantasy-Football.DE
AFFP Playoffs 2019 - Druckversion

+- Fantasy-Football.DE (https://www.fantasy-football.de)
+-- Forum: Fantasy Football Keeper Ligen (https://www.fantasy-football.de/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Forum: AFFP (https://www.fantasy-football.de/forumdisplay.php?fid=57)
+--- Thema: AFFP Playoffs 2019 (/showthread.php?tid=13546)



AFFP Playoffs 2019 - GalaxyJaguars - 20.11.2019

Week 12: Die beiden Divisionssieger haben Bye Week und automatisch eine 1-0 Siegbilanz, die restlichen 4 treten gegeneinander an. Hierbei trifft Seed #3 auf Seed #6 und Seed #4 auf Seed #5. 



Byeweek: 

Seed #1 Pforzheim Wilddogs

Seed #2 Äpplertown Swancowboys



Seed #3 Chicago Rockets - Seed # 6 Schweinfurt Warthogs

Seed #4 Vienna Steelers  - Seed # 5 Rhoihesse Crusader



Die beiden Teams auf Rang 11 und 12 haben Bye Week. Die restlichen vier Teams spielen in zwei Wochen den jeweiligen Sieger aus. Hier treffen jeweils Seed #7 und Seed #10 aufeinander und Seed #8 und Seed #9. Es wird mit Hin- und Rückspiel gegeneinander angetreten. Die Gesamtpunktzahl dieser beiden Spiele ermittelt den jeweiligen Sieger dieser Runde. Bei Gleichstand werden die durchschnittlich erreichten Benchpunkte als Tiebreaker benutzt.





Seed #12 Wiener Vikings



Seed #11 Indianapolis Colts



Seed #10 Pommern Packers - Seed # 7 Villingen Volcanoes
Seed # 9 Ausrtrian Scorpions - Seed # 8 Moenchengladbach Wolfspack


RE: AFFP Playoffs 2019 - GalaxyJaguars - 26.11.2019

Seed #3 Chicago Rockets - Seed # 6 Schweinfurt Warthogs   144,95 - 186,57
Seed #4 Vienna Steelers  - Seed # 5 Rhoihesse Crusader   151,62 - 173,37
Seed #10 Pommern Packers - Seed # 7 Villingen Volcanoes   185,17 - 187,11
Seed # 9 Ausrtrian Scorpions - Seed # 8 Moenchengladbach Wolfspack   155,77 - 102,78

Im Meisterkampf haben sich die beiden Gastteams durchgesetzt und die beiden 7-4 Team spielen nächste Woche ums Überleben
Scorpions haben sich einen guten Vorsprung für das Rückspiel aufgenaut un im 2ten Duell geht es heiß her 

Week 13

Week 13: Die beiden 1-0 Bye Week Teams treten jeweils gegen die beiden anderen 1-0 Teams an. Hierbei spielt Seed #1 gegen das schlechter gerankte Team nach der Vorrunde, und Seed #2 gegen das besser gerankte Team. 

Die beiden 0-1 Teams treten auch gegeneinander an. Der Verlierer diese Spiele ist ausgeschieden, der Sieger noch mal eine Runde weiter. 

Seed #1 Pforzheim Wilddogs - Seed # 6 Schweinfurt Warthogs



Seed #2 Äpplertown Swancowboys   - Seed # 5 Rhoihesse Crusader



Seed #3 Chicago Rockets -   Seed #4 Vienna Steelers  



Seed # 7 Villingen Volcanoes - Seed #10 Pommern Packers   (187,11 - 185,17)
Seed # 8 Moenchengladbach Wolfspack - Seed # 9 Ausrtrian Scorpions   (102,78 - 155,77)



RE: AFFP Playoffs 2019 - GalaxyJaguars - 03.12.2019

Seed #1 Pforzheim Wilddogs - Seed # 6 Schweinfurt Warthogs   142,98 - 115,31

Seed #2 Äpplertown Swancowboys   - Seed # 5 Rhoihesse Crusader   139,61 - 190,97
Seed #3 Chicago Rockets -   Seed #4 Vienna Steelers   117,92 - 102,77
Seed # 7 Villingen Volcanoes - Seed #10 Pommern Packers   (187,14 - 186,42)   111,87 - 109,13
Seed # 8 Moenchengladbach Wolfspack - Seed # 9 Ausrtrian Scorpions   (102,78 - 155,77)   147,98 - 165,24

Draftplatz 7 geht an Vienna Stellers
Draftplatz 6 an Moenchengladbach Wolfspack 250-76)
Draftplatz 5 an Pommern Packers (295,55)

Äplertown, Schweinfurt und Chigago spielen im Dreipack den 2ten Halbfinalplatz aus

Week 14: 

Die beiden 2-0 Teams spielen gegeneinander den Einzug ins Finale aus. Die 3 Teams mit1-1 spielen im direkten Vergleich gegeneinander. Hierbei zählen die in dieser Woche mit dem regulären Lineup erzielten Punkte. beiden punktschlechtesten Teams scheiden aus den Playoffs aus. 

Seed #1 Pforzheim Wilddogs - Seed # 5 Rhoihesse Crusader

Seed #2 Äpplertown Swancowboys - Seed #3 Chicago Rockets - Seed # 6 Schweinfurt Warthogs


Week 14 und 15: Die jeweiligen Sieger der vorherigen Runde treffen auf die beiden Bye Week Teams. Hier spielt Seed #12 gegen das schlechter gerankte Team und Seed #11 gegen das besser gerankte Team nach der Regular Season. Auch hier wird in Hin- und Rückspiel der jeweilige Sieger ermittelt. Bei Gleichstand zählen ebenfalls die durchschnittlichen Benchpunkte als Tiebreaker.


Seed #12 Wiener Vikings - Seed # 9 Ausrtrian Scorpions
Seed #11 Indianapolis Colts - Seed # 7 Villingen Volcanoes


RE: AFFP Playoffs 2019 - GalaxyJaguars - 11.12.2019

Seed #1 Pforzheim Wilddogs - Seed # 5 Rhoihesse Crusader   169,16 - 163,75
Seed #2 Äpplertown Swancowboys - Seed #3 Chicago Rockets - Seed # 6 Schweinfurt Warthogs   154,28 - 138,34 - 151,99
Seed #12 Wiener Vikings - Seed # 9 Ausrtrian Scorpions   118,12 - 166,02
Seed #11 Indianapolis Colts - Seed # 7 Villingen Volcanoes   139,80 - 125,77

Mit den Spieltaghighscore ziehen die Wilddogs ins Finale ein. Die im harten Kampf unterlegenen Crusaders haben im 2ten Halbfinalke die Chance gegen die Swancowboys die sich knapp gegen die Warthogs durchgesetzt haben noch ins Finale einzuziehen. 
Die Schweinfurter haben sich damit Draftplatz 8 gesichert, Die Rockets aus Chicago draften an 9.

Week 15:
 Das 3-0 Team hat eine Bye Week. Die anderen beiden Teams spielen gegeneinander um den Einzug ins Finale.

Seed # 5 Rhoihesse Crusader - Seed #2 Äpplertown Swancowboys

Seed # 9 Ausrtrian Scorpions - Seed #12 Wiener Vikings  (66,02 - 118,12)

Seed # 7 Villingen Volcanoes - Seed #11 Indianapolis Colts (125,77 - 139,80)



RE: AFFP Playoffs 2019 - GalaxyJaguars - 18.12.2019

Seed # 5 Rhoihesse Crusader - Seed #2 Äpplertown Swancowboys   142,92 - 163,04
Seed # 9 Ausrtrian Scorpions - Seed #12 Wiener Vikings  (166,01 - 118,12)   139,90 - 164,19
Seed # 7 Villingen Volcanoes - Seed #11 Indianapolis Colts (125,52 - 142,30)   191,25 - 127,45

Damit stehen sich soweit ich es sehen kann das erste mal die beiden Divisonssieger im Finale gegenüber.
Die Crusaders haben damit Draftplatz 10

Um den 1st Seed nächstes Jahr spielen die Scorpions und die Volcanoes. 
Draftplatz 4 geht an die Colts, 3 an die Vikings

Week 16: 

Finale um den Mike Ditka Bowl
Seed #1 Pforzheim Wilddogs - Seed #2 Äpplertown Swancowboys


Finale um den First Seed Draftplatz
Seed # 7 Villingen Volcanoes - Seed # 9 Ausrtrian Scorpions



RE: AFFP Playoffs 2019 - GalaxyJaguars - 25.12.2019

Week 16: 

Finale um den Mike Ditka Bowl
Seed #1 Pforzheim Wilddogs - Seed #2 Äpplertown Swancowboys
120,38 - 141,69


Finale um den First Seed Draftplatz
Seed # 7 Villingen Volcanoes - Seed # 9 Ausrtrian Scorpions
129,77 - 147,60

Damit stehen die restlichen Draftplätze fürs nächste Jahr und der Titelträger fest.
Draftplatz 1 geht an die Scorpions, 2 an die Volcanoes, 11 an die Wilddogs und der Titelträger  Swancowboys draften an 12.

Wünsche allen ein besinnliches Weihnachten und einen guten rutsch ins neue Jahr. Viel Gesundheit euch, euren Familien und Freunden.