Fantasy-Football.DE
[Salary X] Talk 2020 - Druckversion

+- Fantasy-Football.DE (https://www.fantasy-football.de)
+-- Forum: Fantasy Football Salary-Ligen (https://www.fantasy-football.de/forumdisplay.php?fid=12)
+--- Forum: Salary X (https://www.fantasy-football.de/forumdisplay.php?fid=104)
+--- Thema: [Salary X] Talk 2020 (/showthread.php?tid=13592)

Seiten: 1 2 3


[Salary X] Talk 2020 - nachosde - 12.02.2020

Zitat:Nach Abschluss der Fantasy-Saison und vor dem NFL-Superbowl müssen die IR-Spieler wieder ins aktive Roster gesetzt werden und zählen dann zu 100 % gegen das Cap. 

Ich habe soeben alle IR Listen der jeweiligen Teams bereinigt. Die sich aus der Bereinigung ergebenden Über- bzw. Unterschreitungen des Salary Cap werden den Teams in der jeweils folgenden Saison abgezogen bzw. gutgeschrieben.


RE: [Salary X] Talk 2020 - kontakt_97 - 16.03.2020

Ich habe eine Frage,

Ein Spieler, der den Verein gewechselt hat und unter die FA-Rule fallen würde, kann ich den trotzdem noch vor dem 30.04. zum FP machen?
Meine Beispiele wäre TE Hooper bzw. David Johnson. Da ist es bekannt, dass sie gewechselt haben, aber ich könnte ihnen noch den Franchise Player verpassen.


RE: [Salary X] Talk 2020 - platini - 17.03.2020

(16.03.2020, 20:02)kontakt_97 schrieb:  Ich habe eine Frage,

Ein Spieler, der den Verein gewechselt hat und unter die FA-Rule fallen würde, kann ich den trotzdem noch vor dem 30.04. zum FP machen?
Meine Beispiele wäre TE Hooper bzw. David Johnson. Da ist es bekannt, dass sie gewechselt haben, aber ich könnte ihnen noch den Franchise Player verpassen.

Gute Frage,

aber ich würde mal sagen das funktioniert nicht wenn ich mir den Terminplan anschaue. Die FA-Rule läuft ab bevor man den FP wechseln kann.


Do. 30.04.20 : Ende FA-Rule
Fr. 01.05.20 : Beginn Contract Talks (Spieler entlassen, taggen, vorzeitig verlängern, ggf. FP benennen)

Was ich nochmal für eine Frage hätte. Cousins ist ja mein 2. FP. Sein Vertrag geht ja noch 1 Jahr. Ich kann aber ab 1.5. seinen Status als FP trotzdem an einen anderen Spieler vergeben oder?


RE: [Salary X] Talk 2020 - GalaxyJaguars - 18.03.2020

(16.03.2020, 20:02)kontakt_97 schrieb:  Ich habe eine Frage,

Ein Spieler, der den Verein gewechselt hat und unter die FA-Rule fallen würde, kann ich den trotzdem noch vor dem 30.04. zum FP machen?
Meine Beispiele wäre TE Hooper bzw. David Johnson. Da ist es bekannt, dass sie gewechselt haben, aber ich könnte ihnen noch den Franchise Player verpassen.


NFL-Superbowl (= Saisonwechsel) :
- Beginn "FA-Rule" - alle Spieler, die in der NFL den Verein wechseln oder entlassen werden, fliegen aus dem Team
- Moves in Bezug FP sind möglich


Du hättest bevor er einen neuen Verein gefunden hatte Ihn zum FP machen müssen.

Du kannst den FP nicht einfach einen anderen Spieler geben. Du müsstest Cousins entlassen um den FP Status frei zu bekommen


RE: [Salary X] Talk 2020 - kontakt_97 - 18.03.2020

(18.03.2020, 00:31)GalaxyJaguars schrieb:  
(16.03.2020, 20:02)kontakt_97 schrieb:  Ich habe eine Frage,

Ein Spieler, der den Verein gewechselt hat und unter die FA-Rule fallen würde, kann ich den trotzdem noch vor dem 30.04. zum FP machen?
Meine Beispiele wäre TE Hooper bzw. David Johnson. Da ist es bekannt, dass sie gewechselt haben, aber ich könnte ihnen noch den Franchise Player verpassen.


NFL-Superbowl (= Saisonwechsel) :
- Beginn "FA-Rule" - alle Spieler, die in der NFL den Verein wechseln oder entlassen werden, fliegen aus dem Team
- Moves in Bezug FP sind möglich


Du hättest bevor er einen neuen Verein gefunden hatte Ihn zum FP machen müssen.
Sehe ich zwar anders nach der Formulierung, denn da steht nix davon, dass man einen Spieler nicht als FP benennen kann, auch wenn er den Verein gewechselt hat, und die dead line, wenn er aus dem Roster entfernt werden muss ist ja der 30.04.
Aber gut, ihr interpretiert die Regeln und deshalb habe ich gefragt  Smile
Außerdem ist sehr schwammig formuliert "FP Moves sind möglich", ja, aber dazu müsste ich einen Spieler entlassen und das ist erst ab 01.05. möglich. Oder kann ich einen Spieler, dessen Vertrag in diesem Jahr ausläuft bereits aus dem Kader entfernen? Das sollte man dann auch formulieren etwa so "Spieler, deren Vertrag in der neuen Saison ausgelaufen sind, können jederzeit entlassen werden" Oder hab ich was übersehen? Und wenn ich einen Spieler, der FP ist cutten will, geht das auch erst nach 01.05. Das müsste wenn man will auch überarbeitet werden.


RE: [Salary X] Talk 2020 - platini - 18.03.2020

(18.03.2020, 09:11)kontakt_97 schrieb:  
(18.03.2020, 00:31)GalaxyJaguars schrieb:  
(16.03.2020, 20:02)kontakt_97 schrieb:  Ich habe eine Frage,

Ein Spieler, der den Verein gewechselt hat und unter die FA-Rule fallen würde, kann ich den trotzdem noch vor dem 30.04. zum FP machen?
Meine Beispiele wäre TE Hooper bzw. David Johnson. Da ist es bekannt, dass sie gewechselt haben, aber ich könnte ihnen noch den Franchise Player verpassen.


NFL-Superbowl (= Saisonwechsel) :
- Beginn "FA-Rule" - alle Spieler, die in der NFL den Verein wechseln oder entlassen werden, fliegen aus dem Team
- Moves in Bezug FP sind möglich


Du hättest bevor er einen neuen Verein gefunden hatte Ihn zum FP machen müssen.
Sehe ich zwar anders nach der Formulierung, denn da steht nix davon, dass man einen Spieler nicht als FP benennen kann, auch wenn er den Verein gewechselt hat, und die dead line, wenn er aus dem Roster entfernt werden muss ist ja der 30.04.
Aber gut, ihr interpretiert die Regeln und deshalb habe ich gefragt  Smile
Außerdem ist sehr schwammig formuliert "FP Moves sind möglich", ja, aber dazu müsste ich einen Spieler entlassen und das ist erst ab 01.05. möglich. Oder kann ich einen Spieler, dessen Vertrag in diesem Jahr ausläuft bereits aus dem Kader entfernen? Das sollte man dann auch formulieren etwa so "Spieler, deren Vertrag in der neuen Saison ausgelaufen sind, können jederzeit entlassen werden" Oder hab ich was übersehen? Und wenn ich einen Spieler, der FP ist cutten will, geht das auch erst nach 01.05. Das müsste wenn man will auch überarbeitet werden.

Was ich jetzt nicht verstehe. 

Do. 30.04.20 : Ende FA-Rule

Fr. 01.05.20 : Beginn Contract Talks (Spieler entlassen, taggen, vorzeitig verlängern, ggf. FP benennen)

Wenn ich das hier richtig lese musst du die Spieler ja am 30.04. entlassen. Erst ab 01.05. könntest du einen neuen FP benennen. Also kann das doch garnicht gehen mit TE Hooper.


RE: [Salary X] Talk 2020 - kontakt_97 - 18.03.2020

Eben, deswegen habe ich ja gefragt, FP Moves sind möglich, aber wie und wann?


RE: [Salary X] Talk 2020 - fantasyfred - 18.03.2020

(18.03.2020, 20:54)kontakt_97 schrieb:  Eben, deswegen habe ich ja gefragt, FP Moves sind möglich, aber wie und wann?

Rules :
Zitat:NFL-Superbowl (= Saisonwechsel) :
- Beginn "FA-Rule" - alle Spieler, die in der NFL den Verein wechseln oder entlassen werden, fliegen aus dem Team
- Moves in Bezug FP sind möglich

--> im Klartext : du kannst seit Superbowl FP-Moves machen. Macht ein Spieler einen offiziellen Move in der NFL, ist es zu spät. Du musst es vorher machen.

p.s. und das sind deine Optionen :

Zitat:Wenn der Vertrag eines FP ausläuft, so darf man den Status im vorgesehehen Zeitraum (ab Saisonwechsel) an jeden beliebigen Spieler im Roster neu vergeben.
Spieler mit auslaufendem Vertrag können nicht zum FP gemacht werden.
Bei Spielern mit laufendem Vertrag bleiben alle Vertragsdetails unverändert - sowohl Länge als auch Gehalt.
Der Franchiseplayer darf vertradet werden, verliert dann aber beim neuen Team seinen FP-Status.
Es ist möglich, den FP gegen DM zu cutten und den Tag danach an einen beliebigen Spieler neu zu vergeben.



RE: [Salary X] Talk 2020 - kontakt_97 - 19.03.2020

Jo deshalb habe ich gefragt.
Nach meiner Meinung steht nicht drin, dass ein Spieler, der unter die FA-Rule fällt, nicht FP werden kann. Sollte meiner Meinung nach explizit reingeschrieben werden, damit es nicht zu Missverständnissen kommt/kommen kann.

Und noch Mal, es war mir (fast) klar, dass die Regel so gemeint war, alle hier lesen es auch so, ich interpretiere es auch so (sonst hätte ich ja nicht nachgefragt), sehe es aber nicht geschrieben  Smile .

(18.03.2020, 21:43)fantasyfred schrieb:  --> im Klartext : du kannst seit Superbowl FP-Moves machen. Macht ein Spieler einen offiziellen Move in der NFL, ist es zu spät. Du musst es vorher machen.

p.s. und das sind deine Optionen :

Zitat:Wenn der Vertrag eines FP ausläuft, so darf man den Status im vorgesehehen Zeitraum (ab Saisonwechsel) an jeden beliebigen Spieler im Roster neu vergeben.
Spieler mit auslaufendem Vertrag können nicht zum FP gemacht werden.
Bei Spielern mit laufendem Vertrag bleiben alle Vertragsdetails unverändert - sowohl Länge als auch Gehalt.
Der Franchiseplayer darf vertradet werden, verliert dann aber beim neuen Team seinen FP-Status.
Es ist möglich, den FP gegen DM zu cutten und den Tag danach an einen beliebigen Spieler neu zu vergeben.

Und jetzt noch klarer Smile , ich kann FP Moves seit Super Bowl bis 01.04. nur machen, wenn der Vertrag eines FPs ausläuft, denn einen FP cutten, kann ich ja nur nach dem 01.04. und den FP hin- und herschieben geht nicht. Oder?


RE: [Salary X] Talk 2020 - fantasyfred - 19.03.2020

Du kannst deinen aktuellen FP cutten. Das ist ein move der aktuell erlaubt ist (s. Liste oben). Aber nur der FP kann gecuttet werden, kein normaler Spieler.
Und danach ist der FP Tag frei und du kannst einen neuen bestimmen.

Mir ist nicht ganz klar, was hier jetzt an Regel fehlen soll Smile

Zitat:Nach meiner Meinung steht nicht drin, dass ein Spieler, der unter die FA-Rule fällt, nicht FP werden kann.

Das ergibt sich aus der Tatsache, dass der Spieler mit dem move in der NFL nicht mehr deiner ist Smile