Fantasy-Football.DE
[NBL] Rules - Druckversion

+- Fantasy-Football.DE (https://www.fantasy-football.de)
+-- Forum: Fantasy Football Keeper Ligen (https://www.fantasy-football.de/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Forum: NBL (https://www.fantasy-football.de/forumdisplay.php?fid=41)
+--- Thema: [NBL] Rules (/showthread.php?tid=8526)



[NBL] Rules - GreenBay - 13.07.2011

Da es bis jetzt noch keine offiziellen Regeln gegeben hat, habe ich hier nun mal die Sache zusammengefasst.

1. Spielsystem
- Gespielt wird im Head-to-Head-System. An jedem Spieltag werden zwei Teams direkt gegeneinander
antreten, woraus eine Tabelle anhand der Siege errechnet wird.
- Die erzielte Gesamtpunktzahl spielt nur als Tiebreaker eine Rolle.
- Es wird gespielt bis drei Spieltage vor Spielschluss der NFL und die erste Acht der Tabelle ziehen in
die Playoffs ein.

2. Keeper
- Jeder Mitspieler muss nach der Saison 12 Spieler (6 Offense / 6 Defense) aus seinem aktuellen Roster als Keeper behalten.
- Die Bekanntgabe der Keeper wird in einem gesonderten Thread hier im Board durchgeführt. Dabei benennen die Teamowner ihre Keeper, welche später vom Commish in die Engine eingetragen werden. Hat ein Owner die Keeper bis zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht bekannt gegeben, wird ihm nach Ablauf der Zeit die punktbesten Spieler seines Teams aus dem Vorjahr als Keeper zugewiesen.

Start der Keeper Benennung ist der 01.07. jedes Jahres und endet eine Woche vor dem Live Draft.

Keeper:
Offense
1x QB
2x RB
2x WR
1x TE oder K

Defense
2x DL/LB
2x DB
2x DEF Flex

3. Roster:
- Jedes Team verfügt über maximal 24 Spieler. Es können weniger sein, in keinem Falle aber mehr.
- Um die Sache möglichst nahe an die NFL-Bedingungen anzupassen, wird mit IDP gespielt. Dies bedeutet, dass gedraftete Defense-Spieler entsprechend Punkte für Sacks, Interceptions und Tackles einfahren können. (Details: siehe "Scoring")
- Am Spieltag können nur 16 der 24 Roster-Spieler eingesetzt werden. Welche das sind, entscheidet der Owner. (Achtung: Bye-Weeks! - bitte hier auf ein vollständiges Line Up achten). Nur diese 16 benannten Spieler punkten für das Team. Die Punkte, die nicht eingesetzte Spieler erzielen, werden nicht auf das Ergebnis angerechnet.
- Die Besetzung bestimmer Positionen ist vorgeschrieben. Daneben gibt es "Flex" Positionen, die mit Spieler nach Wahl des Owners zu besetzt sind.
- Spieler können nur auf den Positionen eingesetzt werden, für die sie von Yahoo benannt wurden.

Lineup:
1x QB
2x WR
2x RB
1x TE
1x WR/TE
1x K
4x D
2x DB
2x LB

Flexibel zu besetzen sind:
1 WR/TE - Offense-Positionen (WR oder TE)
4 D - Defense-Positionen (DB oder DL oder LB)


4. Draft
- Die Draft findet ab der Saison 2011 in der Form der NFL Draft statt (resultierent aus einer Umfrage aus 2010). Somit beginnt das schlechteste Team der Liga aus dem Vorjahr mit dem ersten Pick. Danach folgt das zweitschlechteste usw. bis hin zum besten Team am Schluß. In Runde 2 beginnt wieder das schlechteste Team und geht weiter wie in Runde 1 bis alle 12 Draft Runden erledigt sind.
- Hat jemand einen Draft Pick getradet, so hat er dann in der gewissen Runde einen zusätzlichen Pick oder muß aussetzen.
- Gedraftet wird live und online. In Absprache mit den Liga-Membern legt der Commish einen Termin fest, zudem sich alle Liga-Mitglieder bei fleaflicker einloggen. Dieser wird sich im Laufe des August befinden.
- Die Draft-Reihenfolge wird aus der Abschlusstabelle des letzten Jahres übernommen. Das schlechteste Team beginnt die Draft.
- Der Tausch der Draft-Positionen ist durch rechtzeitige Trades über die Engine erlaubt.
- Trades während der Draft sind nicht erlaubt.
- Für diejenigen Member, die nicht an der Live-Draft teilnehmen können/wollen, sollte eine Ersatzperson benannt werden, die die Runden 1 bis 12 zieht. Es kann auch eine Ranking-Liste hinterlegt werden, in der man angibt wen man für bestimmte Positionen draften will. Der Server ordnet dann den höchst platzierten, noch nicht von einem anderen Team geholten Spieler zu.
- Falls man kein persönliches Ranking aufstellen will, draftet der Server nach den Vorgaben, die auf den Statistiken des Vorjahres beruhen. Zugeordnet wird dann immer der Spieler mit den besten Vorjahres-Statistiken. Dies kann allerdings dazu führen, dass Spieler gepickt werden, die verletzt sind oder sich im Hold-out befinden.
- Jeder Teilnehmer an der Live-Draft hat 90 Sekunden, sich für einen Spieler zu entscheiden. Dann kommt der nächste Mitspieler an die Reihe. Sollte man aus irgendwelchen Gründen seine 90 Sekunden verpassen, ordnet fleaflicker einen NFL-Akteur nach oben benannten Kriterien zu. Dementsprechend sollten also auch Live-Drafter ihr Draft Sheet ausfüllen.
- Die Draft endet, wenn 12 Runden abgeschlossen sind. Teams die weniger Pick's (durch Trades) zur Verfügung haben, sollten ihr Roster durch Spieler vom FA Markt auffüllen.

5. Trades
- Beim Traden ist möglich Spieler gegen Spieler als auch Spieler gegen Draft Picks zu traden. Beim Traden von Draftpicks ist darauf zu achten, das diese nur die aktuelle Saison betreffen. Es ist nicht zulässig, Picks für das folgende Jahr oder das Jahr darauf zu traden.
- Um einen Spieler zu traden, muss ein Owner dem anderen, der seinen Wunschkandidaten auf dem Roster hat, ein Angebot schicken. Wenn dieser das Angebot annimmt, wird der Trade in der Liga öffentlich gemacht. Wird das Angebot zurück gewiesen oder wird zehn Tage lang nicht darauf reagiert, wird es gelöscht.
- Der Tausch von Spielern zwischen zwei Teams ist mit einer eintägigen Verzögerung belegt. In dieser Zeit können die Mitspieler in der Liga Einspruch erheben. Wenn fünf oder mehr Mitspieler dies tun, wird der Trade verboten. Wird kein Einspruch erhoben, wird der Trade von fleaflicker vollzogen. Vorsicht bei Trades kurz vor dem Spieltag!
- Wird derselbe Spieler mehreren Konkurrenten angeboten, so sind diese Angebote hinfällig, sobald einer von ihnen das Angebot akzeptiert hat.
- Ein Spieler kann erst (weiter-) getradet werden, wenn er auf dem eigenen Roster auftaucht.
- Ein Trade zwischen zwei Teams kann auch mehrere Spieler umfassen.
- Ein Owner darf nicht mehr als acht Trades in der ganzen Saison tätigen.

6. Adds & Drops:
- Jeder Owner hat 36 Waiver Moves pro Saison zur Verfügung. Hat er sein Limit erreicht, können keine Spieler mehr vom Waiver verpflichtet werden.
- Alle NFL-Spieler, die nicht gedraftet wurden, kommen auf den Waiver. Das Verpflichten und Entlassen ist keinen grundsätzlichen Beschränkungen unterworfen.
- Um einen Spieler vom Waiver zu holen, muss zuvor ein anderer entlassen werden. Die maximale Zahl der Spieler auf dem Roster kann 24 nicht übersteigen. Wenn ein Roster nicht mit 24 Spielern bestückt ist, kann ohne Kompensation bis zur Obergrenze aufgefüllt werden.
- Der entlassene Spieler wird seinerseits nun wieder auf den Waiver gesetzt.
- Entlassene Spieler sind bis zu 3 Tagen gesperrt und können erst nach Ablauf dieser Frist von einem Team verpflichtet werden.
- Alle Transaktionen müssen bis spätestens fünf Minuten vor dem Beginn des NFL-Spiels, in dem betroffene Spieler aktiv sind, abgeschlossen sein. Auf der Bank befindliche Spieler der Teams können auch dann entlassen werden.
- Neu verpflichtete Spieler sind während der laufenden Partien nicht einzusetzen.


[NBL] Rules - GreenBay - 31.08.2012

Nach Umfragen ergeben sich ab der Saison 2012 folgende Änderungen:

4. Draft:
Die Engine wurde gewechselt. Ab sofort wird auf Fleaflicker gespielt und nicht mehr auf Yahoo.

3. Roster:
Das Roster wurde erweitert und ab sofort stehen 3 IR-Spots zur Verfügung. Auf diese IR-Spots dürfen ausschließlich Spieler mit dem Status "IR" / "PUP" / "Out" gesetzt werden. Suspendierte Spieler sind hier nicht zulässig.

6. Adds & Drops:
Der Waiver wird Sonntags um 19 Uhr geschlossen, damit ist ein zeitnahes "Add & Drop" nicht mehr möglich.